Willkommen
der Garten
Kräuter
die Haartherapeutin
Anita Ficht
Seminare & Termine
NEUE Presseberichte
Impressum & Link's
Gästebuch

Presseberichte zu Anita's

Kräuter- und Rosengarten   

 

 

 

 

 

 

Berichte aus 2014

Lesergarten 2013: Die Gewinner

Am ersten September-Wochenende lösten unsere Gewinner des Lesergarten-Wettbewerbs ihren Gewinn ein: Zwei wunderbare Tage auf der igs, der Internationalen Gartenschau in Hamburg.

Der Hauptpreis für die ersten Gewinner unseres Lesergarten-Wettbewerbs in den Kategorien Beet, Teich und Sitzplatz war ein Wochenende auf der Internationalen Gartenschau in Hamburg. Das Wetter schien es gar nicht gut zu meinen: Just als die Gewinner in die große Blumenhalle auf dem Gelände der igs traten, wo die Preisverleihung stattfinden sollte, regnete es draußen Sturzbäche. Aber alle schienen die Sonne im Herzen behalten zu haben und strahlten. Immerhin waren sie aus hunderten Einsendungen, die unsere Redaktion erreichten, ausgewählt worden – darauf konnten sie auch stolz sein!

Anita Ficht, die mit ihrem Ehemann anreiste, war für ihre romantische Beetidee im Holzbett ausgewählt worden. Eigentlich ist ihr 3.500 qm großer Garten in Kerken ein blühendes Kräuter- und Rosenparadies, in dem jedoch überall schöne Ideen ihren Platz finden. So auch hier, wo man auf blühendem Klatschmohn gebettet tagträumen könnte.

Gabriele Ohlms aus Münster bestach mit ihrem Teich, der von einem malerischen Bachlauf gespeist wird. „Ich habe eigentlich nur den Teichumriss mit dem Gartenschlauch abgesteckt, ausgehoben hat ihn dann mein Mann“, lachte die Gewinnerin. Wir prämierten gern die wunderbare Arbeitsteilung aus kreativem Kopf und Muskelkraft!

Den Hauptpreis in der Kategorie Sitzplatz erhielt Cornelia Schweiger aus Nürnberg, die sich gutgelaunt mit ihrer Schwester einfand. Sie beschrieb ihre mit Kräutern und Pflanzen üppig umwachsene Terrasse vor dem Haus, die oft und gern für Grillabende genutzt wird, als „Urlaub, den man jeden Tag erlebt“. Das sieht man schon dem Foto an, fanden wir!

-weiter lesen-

Quelle: GartenIdee 5/2013

Quelle:http://www.selbst.de/garten-balkon-artikel/lesergarten-2013-die-gewinner-155028-Bild-5.html

 

 

 

 

 

 

zum online Artikel

Artikel online lesen   -weiter-

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 Presse Archiv von Anita Ficht.

Hier finden Sie einige Artikel aus verschiedenen Printmedien:

 


 


Kempen

Schlafkräuter wachsen im Bett

VON NATASCHA BECKER

zum Artikel

 

Kempen (RP)

Einen Kindheitstraum hat sich die Voescherin Anita Ficht erfüllt. Auf 3500 Quadratmeter Ackerland hat sie einen Kräuter-, Wildblumen und Rosengarten angelegt. Sie nutzt die Kraft der Heilkräuter.

komplett lesen  


 

 


Stadt Spiegel, 14.05.2008

Unkraut? - Gibt's nicht!

 

Anita Ficht schwört auf Kräuter und die heilenden Kräfte der Natur, die in ihnen enthalten sind. Sie hat in mühevoller Handarbeit 3500 Quadratmeter Ackerland  am Honnendorp in Voesch in ein Paradies für Wildkräuter und Wildblumen umgewandelt. Dabei hat sie bis vor zwei Jahren vor allem mit der Schere anstelle von Hacke, Spaten und Schuffel gearbeitet....   

komplett lesen 

  


 

 


 

 


WZ, 7. Mai 2008

Voesch: Die ganze Welt der Kräuter

Anita Ficht (Foto) lädt an den Sonntagen 25. Mai und 8. Juni, jeweils 11 bis 17 Uhr, zur offenen Gartenpforte in ihren 3500 Quadratmeter großen Garten am Honnendorp. Der Eintritt beträgt drei Euro, die dem Tierheim Geldern gespendet werden. Die 53-Jährige veranstaltet mittwochs und samstags auch Kräuter-Seminare zum Preis von 20Euro. Anmeldung/Info unter Tel. 0171/3609937. Im Juni plant die Voescherin– die gelernte Friseurin ist auch bekannt als ehemalige „Flinke Schere“ aus der Kempener Altstadt– eine Rosen-Ausstellung. 

 

 


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Top
© by Anita Ficht letzte Änderung am 28.9.2017  | Web-Publishing by Sascha Brenner